Willkommen , Login oder Register
    Niederländisch Deutsch
Anschmiegsamer, glänzender Veloursstoff (Stretch)


Wiedergabe:
  1 / 3  



Wird geladen ...
Pannesamt,weiss
€ 3,- pro Meter
€ 1,50
  Pro halben meter
 
Pannesamt,dunkelbr..
€ 3,- pro Meter
€ 1,50
  Pro halben meter
 
Pannesamt,mittelbr..
€ 3,- pro Meter
€ 1,50
  Pro halben meter
 
Pannesamt,schokola..
€ 3,- pro Meter
€ 1,50
  Pro halben meter
 
Pannesamt,dunkelgrün
€ 3,- pro Meter
€ 1,50
  Pro halben meter
 
Pannesamt,hellbeig..
€ 3,- pro Meter
€ 1,50
  Pro halben meter
 
Pannesamt,grasgrün
€ 3,- pro Meter
€ 1,50
  Pro halben meter
 
Pannesamt,lemon
€ 3,- pro Meter
€ 1,50
  Pro halben meter
 
Pannesamt,limegrün
€ 3,- pro Meter
€ 1,50
  Pro halben meter
 
Pannesamt,leuchten..
€ 3,- pro Meter
€ 1,50
  Pro halben meter
 
Pannesamt,mintblau
€ 3,- pro Meter
€ 1,50
  Pro halben meter
 
Pannesamt,bordeaux
€ 3,- pro Meter
€ 1,50
  Pro halben meter
 
Pannesamt,dunkelrot
€ 3,- pro Meter
€ 1,50
  Pro halben meter
 
Pannesamt,rot
€ 3,- pro Meter
€ 1,50
  Pro halben meter
 
Pannesamt,rostorange
€ 3,- pro Meter
€ 1,50
  Pro halben meter
 
Pannesamt,hellbeig..
€ 3,- pro Meter
€ 1,50
  Pro halben meter
 
Pannesamt,orange
€ 3,- pro Meter
€ 1,50
  Pro halben meter
 
Pannesamt,orange/g..
€ 3,- pro Meter
€ 1,50
  Pro halben meter
 
   1  2 3  

Pannesamt, ein edler Stoff - nicht nur für Könige

Haben Sie eine Einladung zu einer Hochzeit oder ein runder Geburtstag steht vor der Tür? Sie haben aber noch nicht das passende Abendkleid zu diesem Anlass?
Dann schneidern Sie sich ein Kleid aus Pannesamt und werden Sie zum Hingucker des Abends!

Was ist Pannesamt und wie wird er hergestellt?

Samt ist ein im Webverfahren hergestellter Stoff. Über das Grundgewebe wird ein weiteres Kett- oder Schussfadensystem eingearbeitet. Dieses zusätzliche Fadensystem ergibt dann an der Oberseite des Gewebes einen hochstehenden Flor. Die Schlingen des Flors werden nach dem Weben aufgeschnitten. So entsteht der charakteristische, weiche Flor, der dem Stoff sein glänzendes Aussehen verleiht. Anders als beim Plüsch sind die Florfäden beim Samt nur wenige Millimeter lang. Genauer gesagt, darf der Flor beim Samt nicht länger als drei Millimeter sein. Durch den kurzen Flor ist der Stoff viel fester als zum Beispiel Plüsch, aber fühlt sich dennoch sehr weich an.

Früher wurde Samt vorwiegend aus Seide gefertigt. Vor allem in hochherrschaftlichen Häusern konnte man Kissen und Wandbekleidung aus Samt vorfinden. Aber auch Prunkkleidung wie zum Beispiel Umhänge oder schwere Kleider wurden aus Samt gefertigt. Heutzutage wird Seide oft durch Baumwollfasern oder künstliche Fasern ausgetauscht, da Seide einfach viel zu pflegeintensiv ist. Außerdem ist Seide als Rohstoff sehr teuer.

Pannesamt von Unistoffe besteht aus Polyester. Anders als Seidensamt, ist Samt, der aus Baumwolle oder künstlichen Fasern hergestellt wurde, viel pflegeleichter und auch für den normalen Hausgebrauch geeignet. Außerdem ist Samt aus anderen Faser viel leichter als Seidensamt. Man hat dadurch nicht mehr das Gefühl, dass einen das Kleidungsstück „erdrückt“.

Damit Samt zu Pannesamt wird, wird der hochstehende Flor auf der Oberseite des Stoffes glatt gebügelt, dieses Verfahren nennt man auch „pannieren“. Davon leitet sich dann auch das Wort Pannesamt ab. Man kann durch das Glattbügeln des Flors auch wunderbare Muster in den Stoff einprägen. Das verleiht dem Stoff ein ganz besonderes, edles Aussehen. Die Oberfläche des Pannesamt glänzt stark und man hat das Gefühl, dass man sich in dem Stoff spiegeln kann. Deshalb wird Pannesamt auch auf „Spiegelsamt“ genannt.

Pannesamt von Unistoffe hat einen Stretchanteil und ist dadurch bi-elastisch. Durch seine Elastizität schmiegt sich der Stoff noch besser an den Körper an und fällt viel schöner als Pannesamt ohne Stretchanteil.

Was kann ich aus Pannesamt nähen?

Pannesamt eignet sich super für die Herstellung von eleganter Abendkleidung. Schöne Blazer oder Abendkleider aus Pannesamt verleihen dem Träger ein edles Aussehen. Sie können die Abendmode natürlich auch zusätzlich mit Pailletten oder Perlen besticken. Stellen Sie sich einmal das kleine Schwarze mit einem tollen Stickmuster aus türkisenen Pailletten vor. So werden Sie auf jeden Fall zum Hingucker des Abends! Sie können ihre Jacke aber auch mit Posamentenknöpfen aus Pannesamt veredeln. Diese Knöpfe sind ganz einfach von Hand herzustellen. Sie sind mit Sicherheit einzigartig und nicht überall im Handel zu finden!

Wenn es am Anfang des Jahres wieder „Alaaf“ und „Helau“ heißt, dann sollten Sie Ihr Karnevalskostüm schon genäht haben. Sie könnten sich dieses Jahr zum Beispiel als König in einem roten Umhang aus Pannesamt verkleiden. Oder Sie nähen ein goldenes Prinzessinnen-Kleid aus Pannensamt, das edel glänzt und schimmert. Die Verehrer werden Ihnen bestimmt die Sterne vom Himmel holen.

Pannesamt eignet sich auch für Dekorationszwecke. Eine edle, weiße Tischdecke oder farbenfrohe, grüne Kissen für Ihr Wohnzimmer sind eine echte, und sogar günstige Alternative zu den herkömmlichen Waren, die man kaufen kann. Aber auch zum Auskleiden von Kisten oder Boxen, zum Beziehen von Sitzmöbel, Überwürfe für das Sofa oder andere Dekorationen können Sie Pannensamt verwenden.

Wie sollte ich Ware aus Pannesamt pflegen?

Kleidungs- und Dekorationsstücke aus Pannesamt in Polyesterqualität kann man bei 30 Grad in der Waschmaschine waschen. Allerdings sollten Sie hierbei die rechte Seite des Stoffes nach innen wenden, so dass der empfindliche Flor vor Abrieb während des Waschens geschützt wird. Bevor Sie Ihr Kleidungsstück in die Waschmaschine geben, können Sie erstmal versuchen verschmutzte Stellen auszubürsten. Vielleicht sparen Sie sich so den Waschgang!

Sie können Bekleidung aus Pannesamt kurz zum Antrocknen in den Trockner geben – aber nicht zu lange! Danach das Kleidungsstück am besten auf einen Bügel hängen und an der Luft trocknen lassen. Verwenden Sie beim Aufhängen keine Wäscheklammern. Das kann Druckstellen im Flor hinterlassen.

Hier ein paar Näh-Tipps zur Verarbeitung von Pannesamt:

Pannesamt hat durch den hochstehenden Flor eine Strichrichtung. Sie müssen die Strichrichtung unbedingt beim Zuschneiden beachten. So können Sie ganz einfach die Strichrichtung des Stoffes herausfinden: Wenn Sie mit dem Strich über den Stoff streichen, dann legen sich die Härchen des Flors hin. Wenn Sie gegen den Strich streichen, stellen sich die Härchen auf. Anders als beim herkömmlichen Samt wird Pannesamt gegen den Strich zugeschnitten! Sie sollten das unbedingt vor dem Zuschnitt testen und alle Teile in der gleichen Strichrichtung zuschneiden. So können Sie vermeiden, dass sich die einzelnen Schnittteile später voneinander unterscheiden.
Beachten Sie die Richtung des Zuschnittes auch in Ihrer Bestellung der Meterware. Vielleicht werden Sie mehr Stofflänge benötigen als bei einem anderen Stoff! Am besten legen Sie sich das Stoffmuster vor dem Bestellen einmal auf dem Boden aus. So können Sie ganz einfach messen wieviel Stoff sie am Ende benötigen werden. Übrigens, Pannesamt von Unistoffe liegt 150 cm breit!

Das Schnittmuster können Sie mit Schneiderkreide auf die linke Stoffseite übertragen. Wenn Sie zum Beispiel Abnähern einarbeiten möchten, können Sie diese am besten mit einem Markierungsfaden einziehen. Dadurch vermeiden Sie, dass sich Linien beim Anzeichnen auf der Florseite durchdrücken.

Pannesamt kann sich durch den Flor beim Nähen verschieben, da die beiden rechten Seiten direkt aufeinander liegen. Wenn Flor auf Flor liegt, kann das eine rutschige Angelegenheit werden. Um dennoch schöne, gerade Nähte hinzubekommen, sollten Sie die Schnittteile vor dem Steppen mit einem Reihgarn aufeinander heften. Wenn Sie ganz knapp neben der von Hand genähten Naht steppen, können Sie den Reihfaden nach dem Steppvorgang problemlos wieder herausziehen. Hierbei sollte sich die gesteppte Naht immer in Richtung zum Teil befinden und die von Hand eingezogene Naht zur Nahtzugabe. Dadurch vermeiden Sie eventuelle Abdrücke auf dem Flor durch das Reihgarn.

Für den Vor- oder auch Reihstich genannt, wird der Stoff von rechts nach links von Hand genäht. Dabei sind die Stiche im Wechsel auf der Ober- und Unterseite zu sehen. Die Stichlänge variiert nach der Haltbarkeit der Stiche. Wenn Sie schon etwas geübter sind, können Sie die Nähte natürlich auch quer zur Steppnaht mit Stecknadeln feststecken. Allerdings ist das viel schwieriger zu nähen. Wenn Sie also die Naht auf keinen Fall wieder auftrennen möchten, empfehlen wir Ihnen mit einem Reihgarn zu arbeiten. Pannesamt sollte immer in Strichrichtung gesteppt werden, damit sich die Härchen an der Naht nicht unterschiedlich aufstellen. Das würde später nicht schön aussehen!

Sie können Pannesamt bügeln, aber nur sehr vorsichtig und mit wenig Hitze! Ein kleiner Tipp: Legen Sie sich ein Stoffrest des Pannesamts mit der Florseite nach oben auf das Bügelbrett. Danach können Sie das eigentliche Kleidungsstück mit der Florseite nach unten auf den Stoffrest legen. Das heißt, dass zwei rechte Seiten nach innen liegen, also Flor auf Flor. Dadurch greifen die Florhärchen ineinander und schützen sich gegenseitig vor dem Flachdrücken durch das Bügeleisen. Bei Pannesamt aus Polyester sollten Sie nicht mit Dampf bügeln! Kleidungsstücke aus Pannesamt sollte man immer hängend lagern und nicht zusammenfalten. Die Bruchfalten würde man später immer auf dem Flor sehen. Wenn Sie vereisen, den Samt im Koffer zusammenrollen, so dass die Florseiten nach innenliegen. Wie beim Bügeln schützen sich die innenliegenden, rechten Seiten wie von selbst vor Druckstellen.

Eigentlich muss man Säume von Kleidungsstücken aus Pannesamt nicht nähen. Der Stoff franst nicht aus und man kann die Kanten offen lassen. Das sieht jedoch bei einem edlen Abendkleid nicht unbedingt schön aus. Eine Steppnaht am Saum ist auch nicht die optimale Lösung, da sich der Saum durch die Steppnaht wellen kann.

Möchten Sie einen Tipp wie Sie Ihr Kleidungsstück aus Pannesamt säumen können? Dann sollten Sie das folgende, hauseigene Wiki über Saumverarbeitung lesen:

Man kann Säume von Röcken, Hosen oder Kleidern von Hand, hohl annähen. Dabei sind keine Stiche auf der rechten Seite des Stoffes sichtbar. Der Hohlsaumstich eignet sich hervorragen für Säume von einem Kleidungsstück aus Pannesamt.

Den Hohlsaumstich nähen Sie von rechts nach links. Ziehen Sie sich vorher einen Markierungsfaden an der Saumkante ein. Dann heften Sie den Saum mit einem Reihfaden locker fest oder Sie stecken den Saum mit Nadeln hoch. Legen Sie sich das Kleidungsstück mit der Saumkante nach oben zeigend hin, so dass Sie auf den bereits angehefteten Saum auf der innenliegenden Seite des Kleidungsstückes schauen können. Dann klappen sie die obere Kante der Saumzugabe (auf der linken, innenliegenden Seite) circa einen Zentimeter nach außen um. Entlang dieser entstandenen Kante wird die Saumzugabe angenäht. Damit auf der rechten Seite keine Stiche zu sehen sind, darf man vom Kleidungsstück nur ein bis maximal zwei Fäden fassen. Dann sticht man schräg nach oben in die Saumzugabe ein. Hier dürfen die Stiche etwas größer sein. Der Faden wird dann wieder schräg nach unten geführt und dort fasst man wieder ein bis zwei Fäden des Kleidungsstückes usw. Die Stiche ergeben dann eine Art A-Form. Nach ein paar Stichen sollte man einen Rückstich (in der Saumzugabe!) zur Sicherung machen. Falls der Saum einmal aufgeht, müssen Sie nicht den ganzen Saum ausbessern. Achten Sie darauf, dass Sie den Faden nie straff anziehen, da sich der Saum ansonsten verziehen kann.

Hier nochmal die wichtigsten Eigenschaften von Pannesamt auf einen Blick:

Pannesamt von Unistoffe ist aus 100 Prozent Polyester gefertigt. Er liegt 150 cm breit und wiegt 165 Gramm auf den Quadratmeter gerechnet. Dadurch ist der Stoff nicht schwer, hat aber durch den kurzen Flor trotzdem einen guten Griff und eine feste Qualität.

Der anschmiegsame, glänzende Stoff ist elastisch. Er eignet sich am besten für Abendkleidung, Karnevalskostüme, aber auch für Dekorationszwecke.

Was hat Unistoffe.com was andere Stoffhändler nicht haben?

Wir bieten Pannesamt in Unifarben und als Meterware an. Ob rot, schwarz, grün oder blau, bei Unistoffe.com finden Sie den passenden Pannesamt für Ihr Nähvorhaben. Nur bei uns finden Sie so eine große Farbauswahl! Unser Pannesamt hat eine hervorragende Qualität zu einem unschlagbaren Preis.